In aller Munde: 8ml Reinöl aus Oreganoöl, Thymianöl, Rosmarinöl,...

Zoom

In aller Munde: 8ml Reinöl aus Oreganoöl, Thymianöl, Rosmarinöl, Kamillenöl, Weihrauchöl

Select Art. Nr.: 4304
"Reinöl" erobert die Welt.
? Warenkorb in PayPal anzeigen
0.008 l | 1.212,50 €/l Sofort lieferbar.
Seitdem immer mehr Studien belegen, dass im Wesentlichen 5 reine Kräuteröle hochwirksam gegen Krebs eingesetzt werden könnten sog. "Reinöl Therapie", haben wir fast täglich Anfragen nach genau diesen Ölen zu Therapiezwecken. (interessante Links unter "Medien")

Wir, als nicht Pharmakonzern dürfen natürlich keine Krebstherapien anbieten. Die Pharmaindustrie, ähnlich wie bei Marihuana und Methadon, hat kein Interesse an vergleichsweise günstigen Therapien und geht mit viel Energie dagegen vor. Darum tut es auch kein anderes Unternehmen in der Form.

Unser "Duftöl" enthält exakt diese Öle in Reinform und in sinnvollen Mengenverhältnissen.

Wie die Natur es will, sind gerade diese Öle nicht leicht zu gewinnen und daher sehr teuer. 1L Kamillenöl liegt derzeit bei etwa 6200€ in guter Qualität. Für einen Liter Oreganoöl z.B. wird fast eine Tonne (!) frischer Oregano benötigt. Ätherisches Öl enthält also die maximale Quintessenz eines Grundstoffes.

Dieses Öl enthält:

Thymianöl 28,17%
Rosmarinöl 28,17%
Oreganoöl 28,17%
Kamillenöl 1,408%
Weihrauchöl 14,085%


Hinweis: Dieses Produkt ist ein Rezepturprodukt. Die tägliche Produktionsmenge ist auf 100 Einheiten limitiert. Lieferzeit bis zu 1 Woche.


Es wird von uns keine "Verzehrempfehlung" geben können, da dieser Artikel nicht zum Verzehr angeboten wird!

Das unser "Reinöl" so viele Fans gewonnen hat und so gelobt wird, erfüllt uns mit Stolz. Vielen Dank!

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

  • Bitte Wert angeben!

  • Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Prüfcode

    Bitte Wert angeben!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Olga schreibt: 10.10.2018
Für den Geschmack könnte man sicher keine Sterne geben. Für die Wirkung allerdings in jedem Fall alle 5! Seitdem ich dem Rat folge es in Kapseln zu tropfen (billige gesteckte Vitamin Kapseln), habe ich keine Probleme mehr mit der Einnahme.
Ich habe keine schwere Krankheit.
Ich nehme 2x3 Tropfen nur der Gesundheit wegen, die Kids nur bei Bedarf mal.
Meinem Darm gehts besser (deutlich!), ich fühle mich fitter, werde nicht krank scheinbar und nach jetzt einem halben Jahr meine ich sieht meine Haut besser aus. Das allerdings ist nur ein subjektiver Eindruck. Manches will man sicher auch nur sehen. :)
Greg schreibt: 08.07.2018
Ich wurde in den 1990 medizinisch falsch behandelt. Ich hatte eine Schimmelpilz Allergie, die als TB behandelt wurde. Es haben sich dadurch Vernarbungen in der rechten Lunge gebildet, die sich sehr schnell entzünden. Nach etlichen Antibiotika Einsätzen, der folgenden Jahre, hab ich den Arzt gewechselt und war Dank der Senföle, die mir mein neuer Hausarzt verschrieb, fast 10 jahre Antibiotika frei. Anfang Juni haben mir die Klimaanlagen im Betrieb richtig zugesetzt. Der Rotz war unschön grün. Die Senföle haben es zwar eingedämmt, kommten es aber nicht besiegen. Vom Arzt hab ich mir notgedrungen, Antibiotika verschreiben lassen, was kräftig aufgeräumt hat. Im Internet, bin ich auf das Reinöl aufmerksam geworden und habe es mir bestellt. Nach der Antibiotika Kur, hab ich mit dem Reinöl angefangen. Da 2 tropfen, in Joghurt, meine Schleimhäute angegriffen haben, bin ich auf Hanföl umgestiegen. Zwei Tropfen auf einem Esslöffel Hanföl hab ich besser vertagen. Dies hab ich 10 Tage genommen und wollte danach eine Pause von einer Woche machen. In dieser Pause, wurde in Folge der Klimaanlage, mein Rotz wieder richtig grün und der Husten wurde stärker. Ich fing wieder an mit dem Reinöl. Zwei Tropfen in einem Esslöffel Hanföl täglich. Nach 3 Tagen hat sich der Husten gelegt und der Rotz war nicht mehr Grün. Das doch schnelle Ergebnis hat mich sehr überrascht und gibt mir ein verdammt gutes Gefühl.
MARIA schreibt: 10.05.2018
Guten Tag, ich habe von der Oklahoma Studie gelesen, dass Weihrauchoel gegen Krebszellen gut ist. Ich wuerde gerne von Ihnen wissen welches Weihrauchoel im OREVAX beinhaltet ist.
Danke im Vorraus!
Gina schreibt: 25.03.2018
Großartiges Öl.
Ich lese immer, dass es gegen Krebs genommen wird. Ich nehme es weil es meine Prostata verkleinert bzw kleiner hält.
Das alte Altmännerding halt.
Bianca: Ich habe auch erst mit fettem Quark probiert. Gruselig. Nimm leere Kapseln (größen beachten sonst kommen schnell Reisendinger). Das Öl löst die nicht auf. Bester Beweis das das Öl nicht gepanscht ist.
Bianca schreibt: 19.02.2018
Kann jemand sagen wie man das reinöl am besten einnimmt und wie viel. Auch Kinder ca. 8 Jahre. Ich habe 2 Tropfen mit etwas Wasser eingenommen, aber der Geschmack ist echt gewöhnungsbedürftig.Reicht morgens und abends?
A schreibt: 27.11.2017
Ich weiss nicht was ich sagen soll. einen stern abzuziehn weil man fürchterlich davon aufstoßen muss manchmal, wäre nicht fair. Denn ohne sie wäre ich jetzt wohl nicht mehr hier schätze ich. man hielt schon nach einem hospitz für mich ausschau. Chemo, bestrahlung. Alles mitgemacht aber nix gebracht.
Auch jetzt bin ich nicht geheilt, aber die werte werden ständig besser und der haupttumor ist deutlich geschrumpft.
Vorgestern zum ersten mal seit langem etwas im regen gelaufen. regen ist mir egal, denn eigentlich hätte ich seit gut 8 Monten tot sein sollen. ich finde es ganz toll und denke das sollte die ganze welt wissen. Sie müssen Fernsehwerbung machen. da wo es alle sehn. jedenfalls vielen vielen dank!
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten